Das passende Geschenk finden.

Es gibt unzählige Gelegenheiten für ein Geschenk. Geburtstage, Weihnachten, ein Besuch bei Freunden, eine kleine Aufmerksamkeit für die Nachbarin oder einfach nur einmal eine Überraschung für einen lieben Mitmenschen als Geste der Wertschätzung verlangen nach einem passenden Präsent.

Geschenktasse

Geschenke werden besonders, wenn ihnen eine persönliche Note verliehen wird. Wie wäre es mit einem gerahmten Foto, das an einen schönen Moment erinnert? Ein T-Shirt mit einem tollen Spruch in einem aufregenden, selbst kreierten Design macht gute Laune. Es könnte sich beispielsweise perfekt als Geschenkidee zum 30. Geburtstages des Freundes anbieten. Man muss nicht viel Geld für ein Geschenk ausgeben. Manchmal reicht es, wenn man sich etwas Zeit nimmt und etwas bastelt, wie zum Beispiel eine bunte Halskette oder man malt ein tolles Bild, wenn man künstlerisch begabt ist. Oftmals findet man kein passendes Geschenk, wenn man verzweifelt danach sucht. Hier bietet es sich an, einen kleinen Vorrat an Geschenken das ganze Jahr über zu sammeln. Meist sieht man bei dem Schaufensterbummel oder bei dem Surfen im Internet hübsche Sachen wie zum Beispiel schöne Pflanzen für den Vorgarten, eine farbenfrohe Designervase für die Schwiegermutter, Duftkerzen mit Vanillegeruch für das Wohnzimmer einer Freundin oder ein Kochbuch mit indischen Rezepten für die begeisterte Hobbyköchin.

Die Auswahl des richtigen Geschenks

Entweder man stöbert auf Seiten für Geschenkideen, um noch für eine Überaschung zu sorgen, oder man fragt die Person rechtzeitig, was sie gerne als Geschenk erhalten würde. Wenn es sich hierbei um etwas kostspieliges handeln sollte, dann schließt man sich am Besten mit anderen zusammen und teilt die Kosten. Es lohnt sich auch oftmals, etwas genauer im Internet über Webseiten mit Preisvergleichen einen günstigen Preis für das jeweilige Geschenk zu ermitteln. Allerdings wird es etwas schwierig, wenn jemand sich unklar über seinen Geschenkwunsch ist und sich lieber überraschen lassen möchte. In diesem Fall lohnt es sich, über einen längeren Zeitraum genauer hinzuhören. Was findet diese Person schön? Wenn sie Komplimente verteilt, für was dann genau? Ebenso im Umkehrschluss kann man auch herausfiltern, was diese Person nicht leiden kann. Angehörige dieser Person können natürlich auch nach deren Vorlieben und Abneigungen befragt werden, jedoch kommt es hierbei manchmal zu Missverständnissen. Man macht nichts verkehrt damit, nur solche Dinge zu verschenken, die man auch selbst gerne erhalten möchte. Das spiegelt das eigene Stilempfinden wider und zeigt, dass es von Herzen kommt. Es empfiehlt sich, einen eigenen Wunschzettel anzulegen und diesen daraufhin zu überprüfen, ob sich andere ebenso über die aufgelisteten Gaben freuen würden.

Ein schönes Geschenk erfordert manchmal eine gute Planung und Kreativität, es muss jedoch nicht immer zeitaufwendig und teuer sein.